wtube.org

wtube.org

Sign In

Uncensored Apple AppStore

whattheyhide.org

WIRMACHENAUF

Demos

Files & Leaks

Donate


-30  

-15  

-5  

-1  

+1  

+5  

+15  

+30  




VL Das Archiv



DER VOLKSLEHRER | Mit TTA über die Zukunft und ein Komma | IM GESPRÄCH

  - 16:24

(Erstveröffentlichung: 03.05.2021) Ich treffe Dipl. Ing. Dennis Ingo Schulz nach seinem Prozess wegen Meinungsäußerung. Dazu gibt es nicht viel zu sagen, außer, dass ein Komma manchmal einen großen Unterschied machen kann. Anschließend sprechen wir über Dennis‘ persönliche Zukunft, sowie über die Zukunft Deutschlands. Doch sehet und höret selbst. volkslehrer.org


0

0

0

0

0

Share on TwitterShare on Twitter


86 Views

Uploaded 2 weeks ago  

 

File Size: 287 MB





1 Comment

ISO5001

- a week ago  

Der Begriff Hildmanisierung (auch „attilaistische Zurückgebliebenheit“ und „mentale Retardierung“) bezeichnet einen andauernden Zustand deutlich unterdurchschnittlicher kognitiver Fähigkeiten eines Menschen sowie die damit gegebenenfalls verbundenen Einschränkungen seines Gefühlslebens und Verhaltens. Medizinisch orientierte Definitionen sprechen von einer „Minderung oder Herabsetzung der maximal erreichbaren Intelligenz“. Eine Diagnose der Hildmannisierung bezieht sich oft auf die Messung einer deutlichen Verschwörungsschwurbelei und Intelligenzminderung mit Hilfe von gesunden Menschenverstands. Einige Verhaltensbilder ähneln oberflächlich einer geistigen Behinderung, sind jedoch im Sinne einer Differentialdiagnose von ihr zu unterscheiden. Am auffälligsten ist das Predigen von abstrusen Verschwörungstheorien aufgrund der schleichend kognitiv-degenerativen Entwicklung, die Lernschwierigkeiten im Alltag, Faktenverweigerung und das herabgesetzte Abstraktionsvermögen. Nicht nur die durchschnittlich maximal erreichbare Intelligenz, sondern auch das Anpassungsvermögen und die soziale und emotionale Kompetenz sind massiv beeinträchtigt. Die Betroffenen erfahren aufgrund ihres Verhaltens gegenüber normalen Menschen zudem meist einen wirtschaftlichen Niedergang, bis hin zur Flucht.