wtube.org

wtube.org

Sign In

Uncensored Apple AppStore

whattheyhide.org

WIRMACHENAUF

Demos

Files & Leaks

Donate


-30  

-15  

-5  

-1  

+1  

+5  

+15  

+30  




SilberjungePLUS



An alle Menschen! Erkennt, dass John F. Kennedy die Wahrheit sprach und dafür starb!

  - 11:50

Originally uploaded to https://www.youtube.com/watch?v=srxKyTGtfCc by Silberjunge Wichtige Quellen, Links und Hintergrundartikel zum Video unten!!! Telegram: Silberjunge Thorsten Schulte neu https://t.me/silberjungethorstenschulte Alles zum Buch Fremdbestimmt: https://www.fremdbestimmt.com/ Infos zur Direkten hier: https://diedirekte.de/ Wichtige Quellen, Links und Hintergrundartikel zum Video: Das 1. Video „Verschwörungsleugner?“ erschien am 8. April 2021 und ist hier zu sehen: https://youtu.be/sqjCjkTa5oo Die Rede von John F. Kennedy haben wir mit seiner Originalstimme und unserer Übersetzung am 24. September 2020 hier veröffentlicht: https://youtu.be/Maj4CcbKgeA Rede von John F. Kennedy am 27. April 1961 im Original: https://www.jfklibrary.org/archives/other-resources/john-f-kennedy-speeches/american-newspaper-publishers-association-19610427 Buch Fremdbestimmt, Seite 339: „1948 gründete Coudenhove-Kalergi das Aktionskomitee für die Vereinigten Staaten von Europa (ACUE). Die New York Times berichtete über das Treffen am 24. April 1948.710 Geschäftsführer wurde der ehemalige Geheimdienstchef des Office of Strategic Services (OSS), William Joseph Donovan. Sein Stellvertreter wurde Allen Welch Dulles, der von 1953 bis 1961 Direktor der CIA war. Übrigens entließ John F. Kennedy als US-Präsident 1961 Dulles. Nach der Ermordung Kennedys wurde Dulles in die Warren-Kommission berufen, die die Hintergründe des Präsidentenmordes beleuchtete. Dulles forcierte von Anfang an die Alleintäterthese des Lee Harvey Oswald und unterband jede Spurensuche in Richtung CIA. Buch Fremdbestimmt, Fußnote 710: New York Times, 24. April 1948, Seite 3: „New Group backs Federated Europe“ Die Gründung fand an einem 23. des Monats April statt. Die 23 begleitet uns im Video: »Am 23. April 1948 fand im New York University Faculty Club ein erstes Treffen mit dem Ziel der Schaffung eines besonderen Komitees zur Unterstützung eines „freien und vereinigten Europas“ statt. Es war von Richard Nikolaus Graf von Coudenhove-Kalergi zusammengerufen worden. Als Präsident fungierte einer der Autoren einer Entschließung des US-Kongresses über die Prinzipien einer europäischen Föderation, James William Fulbright. Der US-Botschafter in der Sowjetunion 1933–36, William C. Bullitt, agierte als Vizepräsident der fortlaufenden Konferenz.« https://de.wikipedia.org/wiki/American_Committee_on_United_Europe R. N. Coudenhove Kalergi, Praktischer Idealismus, Paneuropa-Verlag, Wien-Leipzig, 1925, Seite 39: „Heute ist Demokratie Fassade der Plutokratie: weil die Völker nackte Plutokratie nicht dulden würden, wird ihnen die nominelle Macht überlassen, während die faktische Macht in den Händen der Plutokraten ruht. In republikanischen wie in monarchischen Demokratien sind die Staatsmänner Marionetten, die Kapitalisten Drahtzieher: sie diktieren die Richtlinien der Politik, sie beherrschen durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler, durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister. … Die Plutokratie von heute ist mächtiger als die Aristokratie von gestern: denn niemand steht über ihr als der Staat, der ihr Werkzeug und Helfershelfer ist.“ Das Buch Praktischer Idealismus steht hier kostenlos zur Verfügung: https://b-ok.cc/book/3654378/8d4457 Gründung der US-Notenbank am 23. Dezember 1913: „Am Abend des 22. November 1910 traf sich eine größere Zahl von Zeitungsberichterstattern auf dem Bahnhof Hoboken in New Jersey. Sie hatten einen Hinweis erhalten, dass einige sehr hochstehende Persönlichkeiten von New York City zu diesem Bahnhof kommen würden, um dort in geheimen Auftrag mit dem Zug weiterzureisen.“ Eustace Mullins – Roland Bohlinger, Die Bankiersverschwörung: Die Machtergreifung der Hochfinanz und ihre Folgen, Verlag für ganzheitliche Forschung und Kultur, Erstveröffentlichung der Untersuchung von Mullins im Verlag Common Sense, Union, New Jersey, USA 1954 Eine Autofahrt von Hoboken nach Jekyll Island dauert heute rund 14 Stunden, so dass das Gründungstreffen also am 23. November 1910 erfolgte. Die Gründung der Fed erfolgte am 23. Dezember 1913. Selbst Wikipedia teilt Euch mit, dass die Insel Jekyll Island 23 Quadratkilometer umfasst: https://de.wikipedia.org/wiki/Jekyll_Island 23 Gründungsmitglieder hatte der Jekyll Island Club: https://en.wikipedia.org/wiki/Jekyll_Island_Club 23 Schlafzimmer hatte das Jekyll Island Club Hotel: In Telegram veröffentlichen wir am heutigen 15. April ein PDF, welches die Information enthält oben rechts: „..adding 23 additional specialty sleeping rooms to the Jekyll Island Club Hotel“


0

0

0

0

0

Share on TwitterShare on Twitter


44 Views

Uploaded 2 months ago  

 

File Size: 33 MB





5 Comments

MistyKerns

- 2 months ago  

Gleichschaltung aller Medien und Regierungen ... Great Reset ... bald heißt es im Chor, wir werden die ganze Welt impfen

LouisEllingsworth

- 2 months ago  

Tilman Knechtel : Netzwerk hinter den Rothschilds

WillieBlake

- 2 months ago  

WIE SCHMUTZELEIEN-SÖDOLFER MERKEL RETTEN WILL

ArthurJohnson

- 2 months ago  

Putin Korona-Merkel Persiflage

Attila_Der_Zorn_Gottes

- 2 months ago  

Als Hildmann-Bewegung oder "Attilas Reich" wird eine deutsch-türkische Verschwörungstheoretische Bewegung bezeichnet, die vom Geistig Beschränkten Attila Hildmann geführt wird. Die Bewegung mit mehr als zwölf Mitgliedern betreibt ein kleines verzweigtes Netzwerk auf Telegram und Wtube. Die Bewegung hat keinen offiziellen Namen, wird aber landläufig von ihren Anhängern als Wahrheits-Bewegung bezeichnet, in der breiteren Öffentlichkeit allerdings vornehmlich als Schwurbelgemeinschaft benannt. Ziel der Hildmann-Bewegung ist je nach Lesart die Gründung eines Unrechtstaates, oder ein „autonomes Hildistan“ innerhalb der bestehenden türkischen Staatsgrenzen. Als charakteristisch für die Hildmann-Bewegung wird der Personenkult um dem im Exil lebenden Attila Hildmann (önderlik) angesehen. Die Hildmann-Bewegung erklärt alle ihre geflüchteten Mitglieder zu Märtyrern. Der Märtyrerkult der Hildmann-Bewegung um ihre verblödeten Mitglieder nimmt wie die Verehrung Attilas selbst einen völlig irren Charakter an. Im Internet finden sich vereinzelt Telegram-Gruppen oder eine Videoplattform, die mit Bildern des Führers und Nazi-Blödsinn geschmückt sind. Kultische Handlungen der Bewegung umfassen z.B. das Sprechen durch ein Megaphon, löschen von Kommentaren oder das Begatten von Ziegen. Zitat Hildmann: "Entgegen allen völkerrechtlichen Bestimmungen erkläre ich, Regierungen, die mir nicht passen, nicht anzuerkennen!"