wtube.org

wtube.org

Sign In

Uncensored Apple AppStore

whattheyhide.org

WIRMACHENAUF

Demos

Files & Leaks

Donate


-30  

-15  

-5  

-1  

+1  

+5  

+15  

+30  


Grenzenlos Leben #72 - Warum bin ich ausgewandert?

  - 5:05

Originally uploaded to https://www.youtube.com/watch?v=w8tWsDKvJyI by Grenzenlos Leben Wenn Dir dieses Video gefallen hat, bewerte es bitte positiv. Wenn Dich mein Thema interessiert, abonniere mich bitte. Vielen Dank! In meinen Gesprächen mit Menschen, die über eine Auswanderung nachdenken, werde ich immer wieder gefragt, warum ich ausgewandert bin. Ganz einfach. Weil ich grenzenlos lebe und weil dies in Deutschland für mich nicht möglich war. Dies heisst nicht, dass man in Deutschland nicht grenzenlos leben kann. Ich halte es nur für sehr viel schwerer umsetzbar als dies in anderen Umgebungen möglich ist. Denn die Toleranz gegenüber Menschen, die Grenzen überschreiten und Grenzen nicht akzeptieren ist in Deutschland sehr viel niedriger ausgeprägt als in vielen anderen schönen Ländern. Meine Erfahrung aus vielen Gesprächen ist mittlerweile, dass viele Menschen lieber erst gar nicht darüber nachdenken, was es für sie bedeuten würde, Grenzen nicht mehr zu akzeptieren und grenzenlos zu leben. Denn in Deutschland werden Menschen bewusst zu Risikovermeidung und Angst vor dem Unbekannten erzogen. Auswandern ist das Unbekannte, das Grosse. Auswandern ist nicht mit der TUI nach Mallorca zu fliegen und dort Urlaub zu machen. Wenn Du gern Urlaub machst, ist Auswandern vermutlich nicht Dein Ding. Wenn Du gern reist, ist Auswandern vermutlich eher etwas für Dich. Wenn Du den Unterschied zwischen Urlaub und Reisen noch nicht kennst, beschäftige Dich doch erst einmal damit. Gern kannst Du mich auch fragen. Mehr Beiträge zu grenzenlosem Leben findest Du hier: https://grenzenlos-leben.com


0

0

0

0

0

Share on TwitterShare on Twitter


31 Views

Uploaded half a year ago  

 

File Size: 87 MB





1 Comment

JudyBarber

- 3 months ago  

Dr. Wolfgang Wodarg - Wie kommt es zu Blutgerinseln nach der Corona-Impfung